Schulpreis

Der Schulpreis des Ludwigsgymnasiums

Die Idee

Jedes Jahr verleiht der Elternbeirat den Schulpreis des Ludwigsgymnasiums. Ausgezeichnet wird damit eine außergewöhnliche Leistung, ein herausragendes Engagement oder besondere Verdienste für die Schulgemeinschaft oder einzelne Mitmenschen. Dabei werden nicht gute Schulleistungen oder Noten gewürdigt, vielmehr soll ein Schüler/ eine Schülerin des Ludwigsgymnasiums geehrt werden, der/ die aus Freude, Überzeugung oder Hilfsbereitschaft freiwillig, ohne Erwartung einer Gegenleistung, etwas Besonderes geleistet hat. Solche Schüler/innen, die sich in ihrer Freizeit in besonderer Weise engagieren, sei es beispielsweise sozial oder künstlerisch, sind Vorbilder und verdienen die Anerkennung von uns allen.
Die Jury, bestehend aus den zwölf Mitgliedern des Elternbeirates, wählt gemeinsam aus den eingegangenen Vorschlägen den Sieger aus. Der Schulpreis ist mit 300.- € dotiert, die als Sachpreis oder zweckgebundener Geldzuschuss übergeben werden. Jeder Schulpreisträger darf sich zudem seinen persönlichen Backstein am Schulgebäude aussuchen. Auf diesem Stein wird dann eine kleine Metallplatte angebracht, die den Namen und die gute Tat verewigt. Über die Jahre hinterlassen so die Schulpreisträger für jedermann sichtbar ihre ganz besondere Spur in der Geschichte des Ludwigsgymnasiums: Äußerlich am Schulgebäude und ideell als Vorbild für alle Schüler.

Vorschlagsvordruck

 

 

Bisherige Schulpreisträger

2017   Johannes Friederich

2016   Alexander Baumann
für jahrelanges Engagement

2015   Daniel Neuhold
für besondere Hilfsbereitschaft und jahrelanges Engagement

2014   Theresa Kors
für ihr langjähriges, unermüdliches Engagement zum Wohle der Schulgemeinschaft

Sonderpreis 2014    Denice Preisinger
für ihr Engagement zu Gusten der afrikanischen Partnerschulen

2013   Bruno Kagerer
für seine langjährigen und herausragenden Leistungen als Schultechniker

2012    Joanna Baban
für die vielfältige und überaus engagierte Arbeit in der SMV

2011    Arbeitskreis "Schulleben"
Charlotte Falk, Lisa Althof, Jessica Braun, Lysander Freytag, Mersiha Kalajdzia, Claudia Kolano, Benedict Lang, Susan Mentel, Johanna Pimpi, Ivanka Radman
für das außergewöhnliche Engagement zur Schulhausverschönerung

Sonderpreis 2011    Marko Fischer, Fabian Kors
für das Ausarbeiten der SMV-Verfassung

2010    Cristina Zickert
für den kreativen und erfolgreichen Einsatz als Chefredakteurin der Schülerzeitung LOUIS

2009    Gilda Karimzadeh-Viersegg
für herausragendes soziales Engagement im Rahmen des Projekts “Schüler Helfen Leben”

2008    Leonie Hundertmark
für besonderen Einsatz für Musik an der Schule (Musical Hair)

2007    Georg Thoma
für unermüdlichen Einsatz bei der Erstellung der Schülerzeitung

2006    David Matthäus, Carolin Mezes und Larissa Mößmer
für herausragendes Engagement und Verantwortungsbewusstsein als Schülersprecher

Sonderpreis 2005   Susanne Haas
für die Gestaltungsidee des Schulpreises

2005    Denis Schimmel
für uneigennützige Hilfsbereitschaft bei der Unterstützung anderer Schüler